Telefon 041 850 19 19

Freizeitanlage Loreto Zug

Home / Freizeitanlage Loreto Zug

Sporternährung – zwischen Mythos und Wirkung / Tagesworkshop

Das Thema Sporternährung ist nicht nur auf Grund der Informationsflut schwer zu überblicken. Da ist zum einen die Herstellerwerbung mit dem legitimen Anspruch, die Produkte zu verkaufen. Zum anderen kursieren zahlreiche Mythen, Halbwahrheiten und Interpretationen vom Hören-sagen.

Der Workshop richtet sich an Einsteiger/-innen genauso wie an ambitionierte Freizeitsportler/-innen die zum Thema Sporternährung eine Übersicht gewinnen möchten, um anschliessend ihre persönlichen Bedürfnisse optimal abdecken zu können.

Basisthemen:
– Wir klären die Unterschiede zwischen „normaler“ Alltagsernährung und Sporternährung.
– Wir beleuchten spezifische Unterschiede zwischen verschiedenen Sportarten (z.B. Ausdauer- / Kraftsportarten).
– Wir thematisieren verschiedene Phasen: Vorbereitung auf einen Wettkampf, optimale Energieversorgung während der Belastung, Regeneration nach einem Training oder Wettkampf
– Wir nehmen gängige Produkte wie Proteinpräparate, Gels, Riegel oder Isotonische Getränke unter die Lupe und fragen: Was davon ist nötig – und was nicht?

Ergänzungsthemen:
Weitere Themenschwerpunkte ergeben sich aus den Bedürfnissen der Teilnehmenden. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Interessen und Fragen bereits im Vorfeld zu formulieren. So kann der Workshop-Leiter die Schwerpunkte optimal setzen. Beispiele:
– Säuren-Basen-Haushalt
– Sport und Gewichtskontrolle

Veranstalterin —– Freizeitanlage Loreto, Zug
Datum/Zeit Samstag, 5. März 2016
8.30–12.00 Uhr, Mittagspause, 13.30–17.00 Uhr
Leitung Martin Zurbriggen
Ort Freizeitanlage Loreto
Löberstrasse, 6300 Zug
Kosten CHF 250.–
Auskunft Martin Zurbriggen
Bewegung Entspannung Ernährung
hello@martin-zurbriggen.ch
Telefon 041 850 19 19
 .
Anmeldung Bitte direkt bei:
Freizeitanlage Loreto, Zug
Telefon 041 711 40 60, loreto@ggz.ch
Verfügbar ab Ende Dezember 2015